Ein herzliches Hallo an die Schul- und Kindergartenleitung,

Da Sie selbst jeden Tag Kinder betreuen, muss ich Ihnen nicht erklären, dass Kinder sich liebend gerne bewegen! Wenn man ihnen beim Spielen zusieht wie sie rennen, springen, sich drehen, herum rutschen und schaukeln, zeigt das die Notwendigkeit der Bewegung für ihr Wohlsein.

Paul E. Dennison hat einmal gesagt, dass „Bewegung das Tor zu jeglichem Lernen“ sei. Durch Bewegung entwickeln sich der Körper, die geistigen Fähigkeiten, Selbstvertrauen und die Fähigkeit der Kinder zu kommunizieren und sich auszudrücken. Während sie ihr Vorstellungsvermögen und Ideenreichtum mit Phantasie einsetzen, ist ihr Verstand offen ... es gibt keinen günstigeren Zeitpunkt, um ihnen unterbewusst eine Fremdsprache beizubringen – ohne die Kinder aus ihrer Fantasiewelt zu reißen um sie für intellektuelles lernen auf ein Schulbank zu setzen.

Dies beschreibt die Herangehensweise desTeams unseres Projekt „Wir tanzen auf Englisch“. Prinzipiell versuchen wir die Vorstellungskraft der Kinder zu erfassen, sodass sie ihre Hemmungen ablegen und völlig offen sind, um neues zu lernen. Es kommt von Innen, es knüpft an die Gefühlswelt der Kinder. Durch Geschichten, Schauspiel, Rhythmus und Musik können sich die Jungen und Mädchen frei ausdrücken und dadurch glücklich und beflügelt aus der Stunde gehen – mit den Samen zweier wertvoller Fähigkeiten, Tanz und Sprache, unterbewusst in ihrer Seele gepflanzt.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldung zu unserem spannenden Projekt. Bitte kontaktieren sie uns, um eine kostenlose Probestunde für die Kinder in ihrer Kita oder Schule zu vereinbaren.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Kim Thompson L.R.A.D. 

Tanz-Zehlendorf für Ballett, Hip hop und Breakdance für Kinder

 

Ballett+Kindergarten